Über uns

Weltweit vernetzt

Als Missionszentrale der Schönstätter Marienschwestern stehen wir in lebendigem Kontakt mit unseren Mitschwestern rund um den Globus. Entstanden ist unsere Missionszentrale in den 1930er Jahren, als die ersten Schwestern unserer Gemeinschaft als Missionarinnen in fremde Länder und Kontinente aufbrachen. Sie sorgte für die notwenigen Ausreisepapiere, für Schiffsfahrkarten und Visa, informierte und inspirierte die zahlreichen Missionskreise, die in ganz Deutschland zur Unterstützung der Missionarinnen entstanden, und sorgte für die Weiterleitung der Sach- und Geldspenden.
Was die deutschen Missionarinnen begonnen haben, tragen heute Schwestern aus 42 Nationen in 29 Ländern aller Kontinente weiter. Ihnen gilt unsere Unterstützung.

Unser Team

Engagement für eine gute Zukunft

Um unsere Welt in nachhaltiger Weise gestalten und zum Guten hin verändern zu können, sehen wir drei wichtige Aufgabenbereiche:

  • Kinder und Jugendliche fördern
  • Mädchen und Frauen stärken
  • Familien unterstützen

Schwerpunkt: Persönlichkeitsbildung

Wahre Veränderung kann letztlich nicht durch äußere Reformen erreicht werden, sie muss von innen kommen – aus dem Herzen der Menschen. Deshalb geht es uns vor allem um die Entfaltung authentischer Persönlichkeiten, die fähig und bereit sind, die Zukunft auf der Grundlage christlicher Grundsätze und Werte aktiv mitzugestalten.
Diesem Ziel der „Weltveränderung von innen her“ sind wir in allen unseren Wirkungsbereichen verpflichtet: in Schulen und Kindertagestätten, in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen, bei akuter Nothilfe, in der pastoralen Arbeit und in der Schönstattbewegung.

Miteinander erreichen wir mehr

Unsere Projekte im Dienst an den Menschen können sich oft nicht selbst tragen. Vieles von dem, was getan oder auch nicht getan werden kann, hängt von Spenden ab. Auf dieser Webseite stellen wir Ihnen einige dieser Projekte vor.

Im Namen unseres gesamten Teams danken wir Ihnen herzlich und freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Sr. Mariana

Leiterin der Missionszentrale

Sr. M. Liane

Missionsprokuratorin